William Tell Chapter Switzerland

Von unserem Schlumpf kam die Idee mit dem Fondue Chinoise Essen im Hotel Pilatus in Hergiswil.

Um 18:30 starteten wir zum Apéro. 24 Personen waren angemeldet, und der Eingangsbereich war in unseren Händen. Um 19:30 konnte mit der Schlacht am Buffet beginnen. Ein Buffet mit verschiedenen Fleischvariationen mit Gemüse, etwas Zubehör und einer grossen Anzahl von Saucen. Das andere Buffet mit Hackbällchen, Pommes Frites, Reis, Pommes Duchess und vieles mehr. Der Nachschub der beiden Buffet klappte jeweils hervorragend.

Wohl hungrig kam niemand aus dem Saal. Die Nachtwandler schritten dann doch noch in den Pilatuskeller. Eine Band spielte Live Musik und zur Musik war doch das eine oder andere alkoholische Getränk sehr willkommen oder sogar nötig 😉. Ein paar wenige von uns tanzten bis spät in die Nacht und kurbelten so etwas die Verdauung an.

Gegen 01:45 verabschiedeten wir uns aus dem Keller und die Fünf, welche im Hotel Roggerli übernachteten, kämpften sich den Berg zum Hotel hinauf. Bis wir oben angelangt waren, war die Hotelbar leider nicht mehr offen, verdient hätten wir aber den Schlumi definitiv noch.

Text: Mary
Bilder: Major Tom

Fleisch Fondue à Discrétion-100
Fleisch Fondue à Discrétion-101
Fleisch Fondue à Discrétion-102
Fleisch Fondue à Discrétion-103
Fleisch Fondue à Discrétion-104
Fleisch Fondue à Discrétion-105
Fleisch Fondue à Discrétion-106
Fleisch Fondue à Discrétion-107
Fleisch Fondue à Discrétion-108
Fleisch Fondue à Discrétion-109
Fleisch Fondue à Discrétion-110
Fleisch Fondue à Discrétion-111
Fleisch Fondue à Discrétion-112
Fleisch Fondue à Discrétion-113
Fleisch Fondue à Discrétion-114

52 Members, Prospects und 4 Gäste fanden am 1.Samstag des Jahres den Weg zu B!XE.

Die herrlich riechenden Königskuchen wurden von Hans und Silvia zu ihren vergangenen Geburtstagen offeriert und Silvia verwöhnte uns zusätzlich noch mit selbstgemachtem Speckzopf.

Prosecco, Bier und viele andere Getränke waren bereitgestellt, so dass es uns auch im neuen Jahr schon wieder sehr gut geht und wir unsere Balance zwischen Motorrad fahren und Geniessen halten können.

4 Königskuchen mit jeweils 2 Königen lockten, und die 8 Geschenke für die Auserwählten standen bereit. Wie man auf den Bildern sieht, fehlt der eine oder andere König/Königin.

Zwar wurden alle „Rösli“ gefressen, aber scheinbar wollten nicht alle die schöne Krone auf dem Kopf tragen.

Erstaunlicherweise war noch niemand mit dem Motorrad am Corner. Ich denke die Challenge läuft und mal schauen, wie es am Februar Corner aussieht.

Text: Mary
Bilder: Erich

DSC00926
DSC00922
DSC00925
DSC00928
DSC00930
DSC00932
DSC00935

Dank Chregu’s guten Kontakten konnte er für uns 11 einen schönen Platz im Pickwick Pup in Luzern reservieren. Von 17 Uhr bis 19:45 genossen wir die lockere Pup Atmosphäre.

Um 20 Uhr hatten wir im Restaurant Bolero zum Silvestermenü reserviert. Es war sehr schön dekoriert und die Stimmung im Restaurant war angenehm locker und entspannt. Das Apéro Buffet war verführerisch und man konnte nicht widerstehen. Weitere 3 oder 4 Gänge warteten auf uns. Auf jeden Fall hatten wir für das Abendessen eine gute Wahl getroffen. Wir fühlten uns rundum wohl.

So intensiv wie das ganze 2023, verlief auch der Abend. Plötzlich mussten wir uns beeilen, damit wir einen schönen Platz auf der Kappelbrücke ergattern konnten. Das gelang uns und dann packte Chregu und Jasmin den vollgepackten Rucksack aus mit vielen Getränken und Esswaren. 10-9-8-7-6-5-4-3-2-1 juhuiiii. Wir waren ready und durften zusammen das alte Jahr verabschieden und das neue begrüssen. Ein herrlicher Abend.

Nach Umarmungen, Anstossen und Küsschen verteilen, waren wir ready für Stümpli oder Zigarren. Vor der Kappelbrücke trafen wir unsere Simi und sogleich schleppte sie uns in ihr Stammlokal „Doorzögli“ Dort war noch richtig die Hölle los und Simi lud uns zum erneuten Apéro ein. Hier endete ein herrlicher Silvesterabend in den frühen Morgenstunden im verträumten Luzern.

Text: Mary
Bilder: Die Silvestertruppe

01.0
01.5
02
03
04
06.0
06.1
06.2
06.3
07.0
07.1
08
09
10
11
12
13
14

Letzter Stamm im 2023

Fast hätte man meinen können, dass der Restaurant Besuch verboten wird, wie wir das noch schmerzlich in Erinnerung haben während der Corona Zeit.

Aber nein so ist es nicht. An diesem Donnerstag war einfach der letzte Stamm im 2023 von unserem geliebten William Tell Chapter im Weissen Kreuz.

43 Personen waren angemeldet. Rund 12 davon kamen erst gegen 20:30 nach der erfolgreichen Line Dance Session.

Das Restaurant gehörte fast uns, nur noch im hinteren kleineren Teil fand man noch andere Gäste.

Zuerst wurden wir vom Weissen Kreuz Team mit Apéro und Häppli verwöhnt. Auch bei der zweiten Runde durften wir uns verwöhnen lassen die ging auf Esther und Erich zu ihren Geburtstagen. Ein herzliches Danke schön.

In der Zwischenzeit kennt wohl die ganze Gemeinde Abtwil das William Tell Chapter. Immer wieder rückt auch ein Einheimischer zur späten Stunde an den Tisch und möchte sich über diese großartige Truppe informieren. Auch das Weisse Kreuz Team ist von unserem Spirit begeistert, von unserer unkomplizierten Art aber auch von der Herzlichkeit von euch allen.

Text: Mary
Bilder: Erich

DSC00898
DSC00899
DSC00900
DSC00901
DSC00903
DSC00906
DSC00907
DSC00909

Christchindli Markt Konstanz

12 Ladies am Weihnachtsmarkt, 7 mit dem Zug, 3 mit dem Auto und 2 Freunde vom Swiss Alps Chapter, welche ebenfalls mit dem Zug angereist kamen. Tolles Wetter, Sonnenschein und gute Laune. Nur noch eine Woche und dann ist Weihnachten. Die Entspannung war zu spüren und wir genossen die Anreise.

Im Zug konnten wir alle zusammensitzen und die mitgebrachte Prosecco Flasche wurde kurz nach der Abfahrt gleich geöffnet.

In Konstanz waren wir definitiv nicht die einzigen. Es hatte Unmengen von Leuten. Wir konnte aber einigermassen entspannt durch die Massen laufen und es trotzdem geniessen.

An verschiedenen Orten wurde degustiert oder gegessen und natürlich durfte der eine oder andere Glühwein nicht fehlen.

Glücklich machten wir uns wieder auf die Heimreise. Im Rucksack waren noch diverse Jägermeister und andere Shot’s dabei. Diese mussten noch vernichten werden und eine lustige Zugsfahrt war uns auf sicher.

Danke Jasmin für die gelungene Idee und wir freuen uns schon aufs 2024.

Text: Mary
Bilder: diverse Ladies

3a0b357c-194e-4353-ac02-d222012eaeb2
6a9fa743-bd39-4fc0-a417-6221e186b7c3
39ADF5F9-7A00-4800-AE34-557001FB96F9
7154d13a-5b17-494e-bc86-83d9fd2113dc
2267806a-77f0-4f1f-8616-6f9bfc0cc6c9
a0240732-713a-4342-b64e-b9f4c4ebee0b
IMG_2341
IMG_2342
IMG_2346
IMG_2348
IMG_2350
IMG_2351
IMG_2354
IMG_2355
IMG_2357
IMG_2358
IMG_2359
IMG_2360
IMG_2361
IMG_2362

24. Harley Niggi-Näggi Basel

Wir haben einen neuen Rekord mit 20 angemeldeten WTC-Helfern aufgestellt. Das gab auch viel zu staunen bei unseren Freunden vom Northwest Chapter.

Die Temperaturen waren okay, leider regnete es aber immer wieder zwischendurch.
Um 15 Uhr besammelten sich alle Helfer bei der grossen Tanne auf dem Marktplatz. Natürlich gabs vorher auch schon den einen oder anderen Glühwein.

Mit so vielen Helfern ging das Aufstellen der Absperrungen wie der Blitz und währenddessen wurden diejenigen instruiert, wo sie sich in der Freienstrasse mit den vielen Baustellen zu platzieren haben. Somit waren wir jetzt für die Niggi Näggi’s vorbereitet. Leider starteten aber die schön dekorierten Harley’s mit über 30 Minuten Verspätung. Eine unbewilligte Demonstration beim Claraplatz verzögerte den Start. Die Niggi-Näggi Freunde nahmen’s mit Humor, gäbe es doch in den letzten Wochen und Monaten immer wieder Demonstrationen in Basel.

Wunderschön, wenn alle Fahrer beim Markplatz parkieren und ihre Harley’s präsentieren. Hier war wiederum die Hölle los und man musste die begeisterten Besucher mit ihren Handy’s zurückdrängen damit die Motorräder genug Platz zum Parkieren fanden.

Ein gelungener schöner Anlass zu Gunsten der Theodora-Stiftung und auch einer der Letzten für dieses Jahr. Geht’s doch mit riesen Schritten dem Jahresende entgegen. Den Abend liessen wir dann gemeinsam im Restaurant Papa Joe’s ausklingen.

Text: Mary
Bilder: diverse WTC’ler

3
4
5
7.1
7.3
20231209_155822
20231209_155838
20231209_155859
20231209_155926
20231209_160019
7.5
20231209_163445
20231209_180746
7ed9f643-de23-491d-8fe5-da2ebec98382
9c7b45c0-6420-4f7f-b673-0e17d868cb75
42f4f678-5f59-4723-8021-b00531546e34
43d01bda-95c9-45c8-aeb2-f447c81bfa34
67b323c1-6a5d-4dbc-89cd-b7b958e5eb9a
88a1df77-25dc-4e79-bf2f-fbf6138e884e
0410d233-0b0e-459d-a874-f1b08410b058
2438b1af-8800-46ea-a55e-d976460828d6
4231cd8d-622b-461b-b8fe-4506fbd2e854
6585d07f-e9aa-4391-a89a-aec1bdd69a6d
12073afe-f8ae-404e-b6a6-79ae93315ade
05868550-b697-452c-8afe-c039146bcfe6
26862468-4924-4b2a-8d96-ef75b4fe4bf1
b0ae849b-56f6-49b6-90e3-3265e7b6395c
d7ae077f-25d5-4c92-b881-a8a98696992a
e7240fd4-0567-4d4a-9db1-08a6a9ab7a0e
e12387d0-b7c2-41ad-8ae2-284a9389e32b
ef459eff-cf1e-466a-84b8-0814578246bf
IMG_2304
IMG_2305
IMG_2307
IMG_2308
20231209_181221
20231209_181354
20231209_181409
20231209_181546
20231209_181612
20231209_181704
20231209_181753
20231209_181819
20231209_181933
20231209_181939
20231209_182022
20231209_182101
20231209_182149
20231209_183007
20231209_183013
20231209_183040
20231209_183109
IMG_2314
IMG_2316
IMG_2317
IMG_2318

Corner mit Weihnachtsapéro und Wichteln

Bereits am Freitagnachmittag begannen die Wichtel Möni, Josi und Mary mit dem Dekorieren für unseren Corner mit Apéro und Wichteln. Josi organisierte eine sehr schöne Tanne und Möni dekorierte das Bäumli mit viel Geschmack und mit Unterstützung der B!XE Jungs waren auch die Tische schnell aufgestellt und die Motorräder zur Seite gerückt. Auch ein grosser Kleiderständer wurde von B!XE zur Verfügung gestellt, weil wir immer mehr Leute sind und bei diesen Temperaturen die Lederjacken durch dicke Winterjacken getauscht wurden.

Ein weiser Entscheid, alles vorzubereiten, denn die ganze Nacht durch schneite es wie verrückt und die Strassenverhältnisse am Morgen waren doch recht prekär. So waren wir vorbereitet und um 10 Uhr konnte der Corner pünktlich gestartet werden.

Nach den vielen Chapter Informationen hatten wir einen deftigen Apéro verdient. Kürbissüppli, Whiskyglühwein, Grittibänz und viele andere feine Schleckereinen waren vorhanden. Mary und das Chapter haben diesen Apéro offeriert.

Die Wichtelgeschenke waren bereit unter dem Tannenbaum und 23 Wichtelchen konnten endlich mit dem Räuberwichteln starten. Die ersten Wichtel waren noch etwas zurückhaltend mit Geschenkestehlen, als dann aber die ersten Alkoholgeschenke ausgepackt wurden, stand dem Stehlen nichts mehr im Weg. Danke Euch allen fürs Mitmachen.

Ein herzliches Danke schön Euch allen, fürs Aufstellen, Mithelfen und fürs Aufräumen nach dem Corner. Ihr alle seid super!

Text: Mary
Bilder: Major Tom

wichteln-100
wichteln-101
wichteln-102
wichteln-103
wichteln-104
wichteln-105
wichteln-106
wichteln-107
wichteln-108
wichteln-109
wichteln-110
wichteln-111
wichteln-112
wichteln-113
wichteln-114
wichteln-115
wichteln-116
wichteln-117
wichteln-118
wichteln-119
wichteln-120
wichteln-121
wichteln-122

Fondueplausch im Winterwald

Ganz komisch sich bei 20 Grad und strahlendem Sonnenschein um einen Fondue Anlass zu kümmern. War der Herbst einmalig schön und der Winter doch so fern.

Aber schwupp’s hat es gemacht und am 04.11. war tatsächlich ein gruseliger Tag so richtig um ein Fondue zu essen. Der Glühwein an der Stehbar war deshalb sehr willkommen.

Das Restaurant Pfistern, unmittelbar an der Reuss, hat uns zwei schöne Tische eingedeckt, wo wir uns je nach vorbestellten Fonduevarianten hinsetzten.

Schön winterlich dekoriert war alles und die Decken und warmen Chriesisteichüsseli waren sehr willkommen. Der Wind verschonte uns lange, aber gegen den späteren Abend gab es dann doch etwas Durchzug und alle kuschelten sich gemütlich ein.

Somit haben wir die Winter (-Fress) saison erfolgreich eingeläutet.

Text: Mary
Bilder: Andy und Mary

IMG_1
IMG_2
IMG_3
IMG_4
IMG_2107
IMG_2108
IMG_2109
IMG_2111
IMG_2112
IMG_2113
IMG_2116
IMG_2117
IMG_2118
IMG_2120
IMG_2121
IMG_2122
IMG_2124
IMG_2125

Happy Birthday Franco

Der Director des East Side Chapter’s Franco, hatte das ganze WTC zu seinen 50. Geburtstag eingeladen. 9 WTC’ler hatten der Einladung folge geleistet und sind am Freitagabend nach Weinfelden ins Firehouse gefahren.

Was für ein Fest! Franco hatte die ganze Event Location gebucht und so waren wir eine geschlossene Gesellschaft mit weit über 100 geladenen Gästen. Franco konnte es nicht lassen und hatte seine Harley mit dabei. Zwischendurch und im Takt der Musik ließ er sie aufheulen und der Trockennebel wurde durch den Rauch von Franco’s Bike ersetzt. Auf jeden Fall war es eine sehr kurze Nacht, hatten wir doch am Samstag morgen Corner mit Apéro.

Es hat sich aber gelohnt, denn auch viele andere Chapter waren Vorort und wir durften einen herrlichen Abend geniessen.

Danke Rita und Franco für die Einladung und wir freuen uns wieder auf ein paar lustige Treffen im 2024.

Text: Mary
Bilder: Mary

3cd243ea-f8a0-42b6-b003-fc2dcb377839
9a2ee785-f312-4873-a726-b8a4979d3dff
79faf980-f7ae-4a90-bb8e-28c790e1892e
707c5e42-8b16-4247-a744-70e67d36f762
8147b073-e5cb-44a2-8b96-66536916df1a
IMG_2146
IMG_2147
IMG_2148
IMG_2150
IMG_2151
IMG_2153
IMG_2154

Halloween auf dem Schloss Wyher

Dunkle Gestalten, Rauch, Geschrei, Gelächter; so mussten wir uns durch den Eingang in Richtung Schloss Wyher kämpfen.

Überall geisterliche Atmosphäre mit Feuer und Rauch. Mehr als 200 Halloween-Gruselfreunde waren vor Ort. Zuerst gingen wir auf Entdeckungstour und erkundeten die dunklen Schlossverliesse, dabei begegneten wir immer wieder fürchterlichen, angsteinflössenden Gestalten. Vielleicht hatten sie aber auch vor uns Angst, mit unseren ausgefallenen Kostümen.

Um 23 Uhr versammelten wir uns alle auf dem Innenhof und genossen eine Feuershow. Danach war die Party eröffnet mit DJ Vincent und im obersten Stock des Schlosses konnte bis morgens um 04:00 getanzt und gefeiert werden.

Text: Mary
Bilder: Mary

IMG_2025
IMG_2026
IMG_2027
IMG_2028
IMG_2029
IMG_2030
IMG_2037
IMG_2040
IMG_2042
IMG_2044
IMG_2045
IMG_2050
IMG_2052
IMG_2055
IMG_2064
IMG_2065
IMG_2066
IMG_2067
IMG_2068
IMG_2069
IMG_2070
IMG_2071
IMG_2072
IMG_2073
IMG_2075
IMG_2077
IMG_2078
IMG_2080
IMG_2081
IMG_2084
IMG_2086
IMG_2089
IMG_2094
IMG_2099
IMG_2100
IMG_2102